Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review SAS Scandinavian Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


7.68
 
Ground  8.85
Check-In 10.00
Lounge 10.00
Boarding 7.00
Baggage 7.00
Punctuality 9.00
 
Air  5.18
Seat comfort 4.00
Entertainment 3.00
Cleanliness 7.00
Service 7.00
Dishes 6.00
Beverages 7.00
Restrooms -
Extras 6.00
 
Other  9.00
Price / Performance 8.00
Safeness 10.00



Zürich nach Stockholm - maustravel und wolfsgrabener: einmal Osterinsel und zurück 12/14  -  Business Class

SAS Scandinavian Business Class Airline Review from maustravel has been viewed 522 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
SAS Scandinavian Zürich Stockholm 04.2019 Business Class SK 606 B 737-300 2 C


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 10 Wir kamen bei den E Gates an, und uns wurde an der Flugzeugtüre ein Limousinen-Transfer nach A angeboten. Da wir lieber in die F-Lounge in E wollten, haben wir dies höflich abgelehnt und sind zu Fuß zur Lounge gegangen und später mit dem Alpenbähnli zu A gefahren. 
Lounge 10 Um noch etwas Platz für ein „vernünftiges“ Essen zu haben, hatte ich das Frühstück an Bord komplett ausfallen lassen und konnte mich nunmehr der wirklich leckeren, frisch zubereiteten Speisen in der Lounge erfreuen – zusammen mit einem Getränk nach Wahl perfekt in angenehmer Umgebung. Auch eine Dusche war sofort verfügbar, so konnte ich rundum sauber speisen. Eigentlich müsste man die Lounge noch zu vorherigen Flug werten, da sie dem normalen SK-Passagier mit Sicherheit nicht zugänglich war - aber was soll es ;-).
Boarding 7 Als wir am zur angegebenen Einsteigezeit am Gate ankamen, rollte auch gerade unser Flieger an. Die Dame am Gate meinte, es würde keine Verspätung geben, was ich für recht optimistisch hielt. Ich musste mich aber eines Besseren belehren lassen, und so war unser Ausflug in die nahe gelegene Lounge im Bereich A nur von sehr kurzer Dauer. Keine 15 Minuten später zurück am Gate konnten wir sofort einsteigen und liefen dann in der Fluggastbrücke auf die anderen Passagiere auf. Kompliment an die Beteiligten: das war wirklich ein absoluter Express-Turnaround An Bord war dann außer einem frendlichen Hallo nichts mehr vorgesehen.
Baggage 7 Es dauerte eine ganze Weile, bis das Gepäckband in ARN anlief – aber dann kamen unsere Koffer (stolz mit HON-Anhängern) als Nummer 2, 3 und 4.
Punctuality 9 Wir waren weniger als 10 Minuten zu spät in Stockholm - das zählt dann wohl noch als pünktlich.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 4 Die Sitze waren natürlich von Reihe 1 bis Reihe 25 gleich, und da man auf einen Vorhang verzichtete konnte man, als sich einige Gäste umsetzten, einfach die Schilder, die „Plus“ von „Go“ trennten, umstecken. Will gleichzeitig heißen, dass ein Sitz vorne genau wie ein Sitz hinten war – nämlich absolut Economy. Immerhin blieb der Mittelsitz frei. 
Entertainment 3 Außer dem Lesematerial in den Sitztaschen war nichts vorgesehen.
Cleanliness 7 Diese genau 20 Jahre alte Maschine hatte man trotz der kurzen Umkehrzeit noch annehmbar hergerichtet; die Druckwerke waren allerdings schon recht abgelesen.
Service 7 Trotz der eher kleinen Maschine waren 4 FB an Bord. Zunächst erfolgte ein Durchgang mit dem Wagen – bis Reihe 4 wurden die Speisen und Getränke ohne, dahinter gegen Entgelt verteilt. Es war auch kein Problem, noch ein zweites Getränk zu erlangen – und bestimmt wäre auch ein drittes möglich gewesen.
Dishes 6 Es wurde ein Pappwürfel ausgegeben, der wie eine Wundertüte ein recht interessantes Mahl mit allem Zubehör enthielt. Nach Verzehr des (recht schmackhaften) essbaren Anteils war diese Schachtel dann fast komplett mit Verpackungsmaterial gefüllt – ich hätte nicht gedacht, dass gerade die Schweden mit einer kleinen Mahlzeit so viel Müll produzieren würden.
Beverages 7 Immerhin gab es luxemburgischen Schaumwein im Pikkolo, und auch Spirituosen waren in kleinen Fläschlein zum Selbermixen erhältlich.
Restrooms - Eine vorne und eine hinten, die emsig frequentiert wurden. Ich habe mich an der Wanderung nicht beteiligt.
Extras 6 Es gab nach dem Start ein feuchtes Tuch.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 8 Besser, als auf der Kurzstrecke ARN-OSL ein paar Wochen zuvor – aber halt doch nur Economy Plus und weit von einer Business entfernt – nun, wir waren ja in Europa. 
Safeness
10


Flight Review Images

Lounge







A

A

A

A

A








Cabin/Seat







Dishes/Beverages






 


View all Airline Reviews from maustravel


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2019 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com