Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review TAP Air Portugal Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


5.91
 
Ground  5.70
Check-In 9.00
Lounge 7.00
Boarding 7.00
Baggage 1.00
Punctuality 1.00
 
Air  7.54
Seat comfort 10.00
Entertainment 1.00
Cleanliness 10.00
Service 6.00
Dishes 10.00
Beverages 9.00
Restrooms 8.00
Extras 4.00
 
Other  4.50
Price / Performance 1.00
Safeness 8.00



Wien nach Lissabon, Bordleistung recht gut, modernstes Langstreckengerät auf Europa-Strecke, leider 18 Stunden Delay ans Endziel wegen Unfähigkeit von TAP  -  Business Class

TAP Air Portugal Business Class Airline Review from wolfsgrabener has been viewed 316 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
TAP Air Portugal Vienna Lissabon 08.2018 Business Class TP1271 A330-200 2F


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 9 Freundlich ohne Wartezeit am Senator-Checkin, kleine Verzögerung da die Dame meine M&M – Nummer nicht ins System brachte.  
Lounge 7 Während mich die Senator-Lounge in der Früh meist zufriedenstellt, war das Angebot zu Mittag eher traurig. Es gab als warmes Hauptgericht (wenn auch leckere) Pasta mit Pilzen, weiters 2 Suppen, Salate und süße Desserts. Das ist etwas wenig. Das Getränkeangebot war in Ordnung.
Boarding 7 Mit Priority an Bord, dort aber keine besondere Begrüßung oder Ansprache.
Baggage 1 Wir wollten die Kinder-Sitzauflage in einer verschlossenen Tasche auch aufgeben – wurden aber damit an den Großgepäckschalter verwiesen. Ich vermute, dass die recht kleine Tasche mit 1,5kg zu leicht war, wir haben auf den weiten Weg verzichtet und die Tasche als Handgepäck genommen. Da es in Lissabon 2 Stunden gedauert hätte unser Gepäck zu bekommen, gibt es hier nur 1 Punkt
Punctuality 1 Im Flieger wurden wir nach dem Boarding informiert, dass es wegen Air Traffic Control wohl eine Stunde Verspätung gäbe. Tatsächlich starteten wir ziemlich genau eine Stunde zu spät. Es wurde uns gesagt, dass wir 20 Minuten vor der Ankunft eine Information betreffend unseres Anschlussfluges nach PDL bekommen werden. Dies geschah nicht. Wir verließen die Maschine genau zur Abflugzeit des Anschlusses. Von 7 Business-Gästen wollten (samt uns) 5 nach PDL weiter, da hätte man doch zumindest diese direkt zum Anaschluss bringen können und den Inlandsflug etwas verspäten? Stattdessen gleich Taxi- und Hotelgutschein sowie Bordkarten für den Folgetag um 11h, also 18 Stunden später. Noch dazu 3 Sitze in der Kabine verteilt, unser Sohn sollte also alleine sitzen. Immerhin waren die Gutscheine vorbereitet, dann noch 1 Stunde beim Taxi anstellen war nicht lustig. Das Hotel war halbwegs in Ordnung. Mal sehen wie es mit Entschädigung aussieht und ob es TAP gelingt sich mit ATC aus der Verantwortung zu retten. Neben € 1.200.- (zwar knapp über 3.500km aber ich denke die € 600.- gibt es nur bei Interkontinentalflügen). Dazu ein Tag Quartier und Mietwagen und die Flasche Wein zum Abendessen.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 10 A330-200 mit neuer Langstrecken-Konfiguration und 5 Sitzen pro Reihe (1-2-2 oder umgekehrt). Natürlich für einen 3,5 Stunden-Flug in Europa der pure Luxus. Da gibt es nichts zu meckern. Ungewohnt der 3-Punkt-Gurt der etwas einengt, ich kenne den sonst nur von der neuen B777 von Swiss – im Sinne der Sicherheit gibt das aber natürlich keinen Abzug. 
Entertainment 1 Keinerlei Zeitungen, Zeitschriften oder Online-Angebot. Weiters wurden wir informiert, dass das Entertainment nur auf Langstreckenflügen funktionieren würde. Daher nicht mal eine Flightshow, das ist schon schwach. Internet für US$ 15.- für 14MB und US$ für 50MB ist eine Frechheit, dafür surfe ich bei LH 12 Stunden lang unbegrenzt. Der Bildschirm an sich wäre nicht schlecht, aber das TAP-Logo und die Sitznummer alleine sind zu wenig 3,5 Stunden lang.
Cleanliness 10 völlig einwandfrei
Service 6 Grundsätzlich freundlich. Man stellt sich ja gerne auf die Mentalität des Herkunftslandes der Crew ein – aber sehr viel proaktiver Servicegedanke war nicht zu erkennen für die gerade mal 7 Premium-Gäste in der großen Kabine. Als die 1 Stunde Verspätung angekündigt wurde, fragte ich nach einem Getränk für meinen durstigen Sohn. Er bekam zwar ein Glas, aber niemand kam auf die Idee die anderen Gäste zu versorgen. Dafür roch man den Kaffee der Crew durch die ganze Kabine. Auch nach dem Aperitif (und einem genau halb gefüllten Glas Sekt) hörte man wieder längere Zeit angeregte Gespräche. Als sich dann doch eine Dame in meine Nähe verirrte, wurde das Glas dann immerhin bis zum Rand gefüllt. Die Damen und der Kabinenchef waren allerdings stets der freundlich. Später gab es dann doch noch aktive Refills
Dishes 10 Ein interessanter Rindfleischsalat als Vorspeise, Hauptspeise Auswahl aus Fisch/Garnelen und Pasta sowie Pudding als Dessert. Dazu mehrfach frisches Gebäck. Das Fischgericht war großartig, reichlich und mit knackigem Lauchgemüse nach meinem Geschmack. Mein Sohn war mit der Pasta sehr zufrieden. Meinen Pudding durfte ich gegen seinen Salat tauschen. Die Menge und Qualität war für einen solchen Flug mehr als einwandfrei. Sehr positiv und erfreulich ist, dass es eine Speisekarte gab. Das ist auf Europa-Flügen schon eine Seltenheit.
Beverages 9 Einwandfreie Auswahl aus der Getränkekarte. Sekt, 2 Rotweine, ein Weißwein und sogar ein Rosé. Alles als Portugal. Die Weine wurden stets gut gekühlt direkt am Platz eingeschenkt. Ich durfte brav durch kosten da meine Frau im Urlaub gerne mit den Mietwagen fährt oder zumindest zu diesem Zeitpunkt noch daran geglaubt hat. Leider ging der Portwein sehr schnell aus (angeblich nur 4 Miniflaschen geladen sodass nur eine für mich blieb)
Restrooms 8 Keine Extras auf den Toiletten. Diese waren sauber, was aber wohl auch an der geringen Zahl und den guten Manieren der Passagiere lag.
Extras 4 Ein abgepacktes Feuchttuch vor dem Start. Decken wohl auf Verlangen. Leider nichts für meinen Sohn – nachdem er die komplette LH/LX/OS – Kollektion schon kennt, waren wir doch auf TAP gespannt und dann enttäuscht dass diese nichts für ihre kleinen Fluggäste bereithalten.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 1 Für 25 Stunden Reisedauer gibt es nur 1 Punkt. Ich war noch nie in Portugal und schon gar nicht auf den Azoren, unserem heurigen Urlaubsziel. Schnell war klar, dass an TAP kein Weg vorbeiführt da die wenigen Direktflüge vom europäischen Festland aus Deutschland oder Holland weder preislich noch von den Flugzeiten her eine Alternative waren. Von Österreich fliegt nichts direkt auf die Azoren. Tagelange Recherchen zeigten, dass sehr günstige Eco-Tickets nur mit unmöglichen Flugzeiten zu erzielen gewesen wären. Eine Ankunft in PDL nach Mitternacht oder ein Abflug vor 7h in der Früh retour wäre mit Familie und Kind wohl unmenschlich gewesen. Mit guten Flugzeiten wären Eco für die gewünschte Route VIE-LIS-PDL / TER-LIS-VIE dann für 3 Personen EUR 1.700.- fällig gewesen. Als getrennte One-Way-Tickets in Business gebucht wurden dann knappe EUR 2.000.- fällig, also EUR 330.- pro Strecke und Person. In Anbetracht der Tatsache dass ursprünglich 2 und dann sogar 3 Strecken mit echten Langstrecken-Maschinen geflogen werden und es sich um eine exotische Destination mit TAP-Monopol handelt, finde ich diese Preise sehr fair, daher gäbe es 10 Punkte wenn TAP uns wie bestellt ans Ziel gebracht hätte. 
Safeness
8 Grundsätzlich natürlich einwandfrei. Lediglich die nicht funktionierenden Anschnallzeichen in der gesamten mittleren Sitzreihe bringen einen kleinen Abzug.


Flight Review Images

Lounge













Cabin/Seat






 

Dishes/Beverages










 

Extras


anstellen für das Taxi


sehr teures Internet
 


View all Airline Reviews from wolfsgrabener


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2018 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com