Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Emirates First Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


8.75
 
Ground  7.60
Check-In 5.00
Lounge 7.00
Boarding 9.00
Baggage 10.00
Punctuality 9.00
 
Air  8.65
Seat comfort 10.00
Entertainment 8.00
Cleanliness 10.00
Service 7.00
Dishes 7.00
Beverages 10.00
Restrooms 10.00
Extras 8.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Dubai nach Hong Kong - natürlich komfortabel, aber nicht durchgehend First Class  -  First Class

Emirates First Class Airline Review from wolfsgrabener has been viewed 479 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Emirates Dubai Hong Kong 06.2017 First Class EK382 A380 1K


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 5 Bereits in Kairo eingecheckt – hier muss ich aber die Situation beim Umsteigen in Dubai bewerten. Sehr lange Fußwege und die Fahrt mit der Skytrain – alles ohne jede Unterstützung. Für mich zwar eine durchaus zu bewältigende Aufgabe, aber unter First Class stelle ich mir beim Umsteigen etwas anderes vor. 
Lounge 7 Die First-Lounge bei den A-Gates ist riesengroß, aber irgendwie hat mich die diesmal nicht begeistert. Eigentlich eine ganze Etage um überall direkt in den Flieger boarden zu können. Zunächst nützte ich die Duschen – die hatten maximal Business-Standard. Natürlich sauber, aber nicht sehr groß und die Produkte aus Spendern an der Wand. Keine Spur von hochwertigen Pflegeprodukten – die Badetücher waren selbst aus einer Plastiktüte auszupacken. Von Luxus keine Spur. Auch nicht so richtig First Class. Im Essensbereich gibt es ein Buffet mit recht guter Auswahl sowie eine umfangreiche Menükarte. Getränke waren zu bestellen, eine Getränkekarte oder gar Weinkarte fand ich nicht; eine eigene Bar um gemütlich sitzen zu können fand ich in der ganzen Lounge auch nicht, angeblich gibt es eine Champagner-Bar in der Business Lounge, das werde ich beim Rückflug testen. Champagner wurde eine Sorte Moet Chandon angeboten, wie auch auf dem Business Class Flug zuvor. Champagner ist nicht unbedingt das Maß aller Dinge (wie sieht mein Freund Maustravel das?), aber auch das ist nicht wirklich First Class. Die bestellten kleinen Vorspeisen waren einwandfrei, aber kein kulinarischer Höhenflug. Das Lachstartar auf VIE-CAI als Vorspeise des EUR 15.- - Essens von Austrian schmeckte besser als jenes in der First Lounge von Emirates. Alleine während meines kurzen Aufenthaltes fiel dem Personal 3 Mal laut scheppernd diverses Besteck auf den Boden. Benutzte leere Teller blieben längere Zeit stehen – von aktiver Aufmerksamkeit keine Spur. Ist Emirates zu groß oder haben dort zu viele Statuskunden Zutritt? Das kann die von mir in den Bewertungen so oft gescholtene LH und natürlich LX in den First-Lounges deutlich besser.
Boarding 9 Aus Erfahrung wusste ich, dass das direkte Boarding aus der Lounge recht spät durchgeführt wurde. Ich marschierte also zum normalen Boardinggate und konnte 15 Minuten vor der Zeit als erster an Bord. Die Dame führte mich zu 1A, ich wies sie aber auf den Irrtum hin und sie entschuldigte sich damit, dass sie noch müde wäre. Dort dann sofortige Begrüßung mit Vorstellung, Champagner und Wasser waren auch sofort da.
Baggage 10 Kam sehr schnell als erstes und unbeschädigt an.
Punctuality 9 Fast pünktlich da.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 10 Die First Suiten lassen, obwohl im A380 nicht mehr ganz taufrisch, keine Wünsche offen. Verschließbare Kabinentüre, umfangreich einstellbarer Sitz, Getränkebar und Pflegeprodukte am Platz – und an das viele Gold muss man sich als Emirates-Gast eh schon gewöhnt haben. Sehr gut waren die Bettauflage, Decke und Kissen. 
Entertainment 8 Das ICE war wohl nicht die neueste Generation, erfüllte aber meine bescheidenen Wünsche nach Flightshow und Musik, Zeitungen und Zeit. Internet plötzlich nur mehr 20MB statt früher 500MB gratis. 150MB kosten $ 10.- und 500MB $ 16.-. Schade, früher zahlte man nach den ersten 500MB nur $ 1.-. Kein Voucher für die First, nicht gut.
Cleanliness 10 völlig einwandfrei
Service 7 In Ordnung, der Nachtflug mit Frühstück brachte auch nicht so viel Entfaltungsmöglichkeiten; allerdings wirkte die Betreuung eher wie Dienst nach Vorschrift, ein besonders herzliches Verhältnis kam nicht auf. Es wurde alles gebracht wie gewünscht und nichts vergessen, aber eine aktive und freundliche Betreuung stelle ich mir anders vor. Nach dem Wunsch eines dritten Cappuccino und der Frage nach Honig konnte die Dame nicht verbergen dass sie genervt war.
Dishes 7 Snacks hätte es in der Nacht gegeben; das Frühstück mit Auswahl aus 5 warmen Hauptspeisen, Müsli, Früchte, Joghurt… die Qualität von Gebäck und Omelett hätte besser sein können, auch alles eher auf dem Niveau einer guten Business, keine Highlights
Beverages 10 Sehr umfangreiche Karte mit 4 Weißweinen und 5 Rotweinen, die ich aber in Anbetracht der Flugzeit auslassen musste. Der Champagner vor dem Start war kalt, der Kaffee sehr gut.
Restrooms 10 2 riesige Badezimmer mit Dusche welche nach jedem Besuch gereinigt wurden, sehr gute Auswahl an Pflegeprodukten, weiters noch ein extra WC. Das Erlebnis einer Dusche im Flugzeug war wieder mehr als großartig, ausreichender Wasserdruck und großzügige Nutzungsdauer - das ist nach wie vor das Maß der Dinge!
Extras 8 Schlafanzug in wiederverwendbarer guter Qualität, sehr angenehme, große und wohlriechende heiße Tücher nach dem Start und vor der Landung … nach der Nachtruhe war kein heißes Tuch vorgesehen. Umfangreiches Amenity Kit mit Bvalgari – Produkten. ABER keine Ohrenstöpsel dabei; auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass diese aus der unteren Ebene besorgt werden müssten da sie diese nicht heroben habe. Nach einiger Zeit bekam ich dann billigste in Plastik verschweißte Stöpsel – sollten diese nicht Standard sein in einem Amenity Kit und das in guter Qualität mit einer kleinen Plastikbox? Am Platz fand sich ein Schreibset und eine Auswahl an Pflegeprodukten


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Auf jeden Fall perfekt, sehr günstig CAI – DXB – HKG – BKK – DXB – CAI gebucht und die Strecken DXB – HKG und HKG – BKK (wenn auch recht kurz) mit Meilen (die ich sowieso nicht sinnvoll verwenden hätte können) upgegradet. Somit in diesem Fall verdiente 10 Punkte, aber sonst war vieles nicht First Class – wenn man es sich leisten will für eine gute Nachtruhe dann passt das Produkt natürlich 
Safeness
10 Turbulenzen wurden rechtzeitig angesagt und das Anschnallzeichen ging an – einmal musste sich auch die Crew setzen, da hätte ich nicht gerade unter der Dusche sein wollen.


Flight Review Images

Lounge



















Cabin/Seat


Nicht mehr ganz taufrisch

Mein Platz 1K

Leere Kabine nach dem Boarding

Goldig die Inneneinrichtung

Die Decke liegt bereit

Bereit zur Nachtruhe

Bar am Platz
 

Dishes/Beverages


Menu- und Weinkarte

Früchte und Müsli zum Frühstück

Da weiß man was man trinkt

Breakfast Basket

Begrüßung an Bord

Ausdeckung zum Frühstück

Arabic Coffee mit Dattel vor dem Start

Omlette nicht überzeugend

Nach der Nachtruhe
 

Lavatory


In der Dusche - sehr gut gelöst, bei 25% schaltet sich die Dusche ab und man kann nochmal drücken für die Restzeit






 

Extras


Sogar deutsches Lesematerial an Bord

Schreibset am Platz

Da verstecken sich gute Kopfhörer

Amenity Kit


View all Airline Reviews from wolfsgrabener


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2017 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com