Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Qatar Airways Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


9.77
 
Ground  9.55
Check-In 9.00
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Baggage 9.00
Punctuality 10.00
 
Air  9.76
Seat comfort 10.00
Entertainment 10.00
Cleanliness 10.00
Service 10.00
Dishes 8.00
Beverages 10.00
Restrooms 10.00
Extras 10.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Doha nach Kuala Lumpur  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Airline Review from maustravel has been viewed 331 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Qatar Airways Doha Kuala Lumpur 01.2020 Business Class QR 844 A 350-900 1 K


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 9 Den Flieger aus Belgrad hatte man nun wirklich in einer ganz entlegenen Ecke das Flughafens geparkt. Erst war es noch ganz leer drumherum, dann kam doch noch eine Treppe angerollt und auch ein Bus für die Gäste der C fuhr vor und brachte diese auf bequeme Art und Weise bei doch sehr langer Fahrtzeit zu den zentralen Sicherheitskontrollen. Diese waren blitzschnell passiert, ich fuhr die Rolltreppe hinunter, machte ein kurze Wendung nach rechts, fuhr die nächste Rolltreppe wieder hinauf – und war in der Al Mourjan Lounge. 
Lounge 10 Um dort auf der Anzeigetafel festzustellen, dass für meinen Flug schon „Boarding“ blinkte. Also Kehrtwendung, Rolltreppe wieder hinunter und ab zum Gate C4. Dafür konnte aber die Lounge nichts - und die ist erfahrungsgemäß ausgezeichnet.
Boarding 10 Als ich dort ankam, stieg man schon kräftig ein, und ich konnte über die bereits leere Priority Spur sofort an Bord und meinen Platz beziehen. Dort wurde ich mit allem Notwendigen – speziell einem kühlen Glas Edelbrause – versorgt und konnte in aller Ruhe den Start abwarten
Baggage 9 Der Koffer kam nach einiger Wartezeit (wahrscheinlich war ich zu schnell am Gepäckband) als Nummer 2 an.
Punctuality 10 Bei pünktlichem Abflug waren wir fast eine halbe Stunde zu früh in KUL.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 10 In C sind die Q-Suites derzeit das Maß aller Dinge. Mir war es zwar etwas zu viel der Privatsphäre, aber man konnte die Tür des Hasenkastens ja offen lassen. Ansonsten war es geräumig, Ablage- und Staumöglichkeiten waren vorhanden und der Sitz in allen Positionen bis hin zum flachen Bett angenehm und bequem. Auch der Tisch war groß und stabil – insgesamt ein prima Paket - einzig die individuelle Beleuchtung erschien mir etwas funzelig. 
Entertainment 10 Der Bildschirm war groß, das Bild scharf und das Programm vielfältig. Auch Internet wurde angeboten, wobei die Option, es für 10 US$ für den gesamten Flug zu erwerben, zwar verlockend klingt, aber wenig bringt, da es – die Erfahrung wurde auch auf diesem Flug bestätigt – über dem Iran, über Indien und über dem Wasser nicht funktionierte.
Cleanliness 10 Der A359 mit der Kennung A7-ALY war gerade einmal 2 Jahre alt und natürlich in untadeligem Zustand.
Service 10 Auf diesem Flug kümmerte sich Sonya aus Algerien um mich, und das tat sie höchst aufmerksam und charmant (und ohne, dass ich gemerkt hätte, dass sie auf diesem Flug eine Pause eingelegt hätte).
Dishes 8 Ich machte von dem angebotenen „Dine on Demand“-Konzept Gebrauch: nach dem Start gönnte ich mir ein Eis mit Portwein und das Frühstück vor der Landung ersetzte ich durch das Abendessen. Da gab es dann zuerst einen kleinen Gruß aus der Küche, eine Suppe, die ich anhand der Farbe richtigerweise in Richtung Karotte einordnete, gewohnt hervorragende Arabic Mezze und als Hauptspeise den leider ebenso gewohnt misslungenen Versuch, Kabeljau in einem Teigmantel in der Luft auf den Tisch zu bringen. Das kann nicht funktionieren, und auch hier war der Fisch trocken und die Umhüllung labberig. Schade, aber nicht unerwartet.
Beverages 10 Ich machte keine Experimente und blieb beim Lallier, der auf diesem Flug auch wieder durchgängig gut gekühlt war.
Restrooms 10 Die Toiletten befanden sich im A 350 vorne rechts und links (in Flugrichtung) hinter den Türen, so dass man auf beiden Seiten nicht erst durch die Küche musste. Sie waren angemessen groß und mit allem versehen, was man an dieser Stelle zur Körperpflege gerne gebrauchen möchte.
Extras 10 AK, Decke und zwei Kissen lagen am Platz, ein Bordanzug mit Pantoffeln wurde verteilt und auch feuchte Tücher mehrfach gereicht.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Der Flug BEG-DOH-KUL vv kostete 1.336.- Euro – dafür wurde eine Menge geboten. 
Safeness
10 Auf diesem Flug sah ich erstmals das neue Sicherheitsvideo mit den Stars der vom QR gesponserten Fußballvereine – unter Extras ein paar Fotos davon.


Flight Review Images

Lounge


 

Cabin/Seat





Dishes/Beverages








 

Extras







Start in Doha

Start in Doha
 


View all Airline Reviews from maustravel


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2020 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com