Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Swiss Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


7.46
 
Ground  6.15
Check-In 9.00
Lounge 1.00
Boarding 4.00
Baggage 10.00
Punctuality 10.00
 
Air  7.72
Seat comfort 6.00
Entertainment 7.00
Cleanliness 7.00
Service 10.00
Dishes 10.00
Beverages 10.00
Restrooms -
Extras 6.00
 
Other  8.50
Price / Performance 10.00
Safeness 7.00



Faro nach Genf - Kurzreise mit Maustravel: 3/4 - Kulinarik und Service übertrafen die kühnsten Erwartungen, gut gemacht Swiss!  -  Business Class

Swiss Business Class Airline Review from wolfsgrabener has been viewed 248 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Swiss Faro Geneva 08.2020 Business Class LX2391 A220-300 2F


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 9 Am ruhigen Flughafen von Faro waren 2 Business und 2 Economy Schalter frei sodass jeder von uns einen eigenen Schalter aufsuchen konnte. Die Bordkarten wurden rasch ausgedruckt. Die Lounge wäre derzeit geschlossen (während die gesamte Flughafengastronomie geöffnet ist) und es gäbe auch keinen Voucher.  
Lounge 1 Im April 2020 hatte ich noch Verständnis für geschlossene Lounges. Im August 2020 bei wieder angelaufenem Flugbetrieb und Vollbetrieb in der Flughafengastronomie hingegen nicht.
Boarding 4 Am Gate fand eine Bordkartenkontrolle vor dem Wartebereich statt. Irgendeinen Monitor welcher Flugnummer, Abflugzeit und sonstige Informationen preisgeben würde gab es nicht. Dieser Warteraum war gut gefüllt und alles andere als gemütlich. Per kaum verständlichem Aufruf aus dem Mund einer Gate-Mitarbeiterin (ohne Lautsprecher) durften zunächst ältere Fluggäste und solche mit Kindern einsteigen. Danach Business Class Gäste ohne jede Kontrolle. Ich habe Verständnis, wenn gebrechliche Mitreisende und solche mit Babys vorzeitig an Bord dürfen. Wenn man Kinder aber bis etwa 14 Jahre definiert und man dann als Premium-Reisender in der Brücke hinter rund 50 Personen warten muss, hält sich das Verständnis in Grenzen. An Bord dann eine Begrüßung auf Französisch und ein Desinfektionstuch.
Baggage 10 Da 2 Handgepäckstücke und 2 * 32kg Aufgabegepäck inkludiert waren, gibt es hier keinen Grund zur Klage
Punctuality 10 Mit nur wenigen Minuten Verspätung das Gate verlassen und dann rasch und ohne Wartezeit zur Piste und gestartet, Landung überpünktlich

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 6 Moderner A220 mit 2-3 Anordnung und Mittelsitz frei. Natürlich keine echte Business Class aber für diese Strecke mit einwandfreiem Sitzabstand durchaus in Ordnung. 
Entertainment 7 Magazine und Zeitschriften zum Download, Kleiner Monitor mit Fluginformation in der Kabinendecke aber leider kein Internet in diesem modernen Flugzeug.
Cleanliness 7 Tische nicht ganz sauber, sonst in Ordnung.
Service 10 Nach dem Start wurden vom Kabinenchef in aller Ruhe die Getränkewünsche der Reihen 3-1-2 in dieser Reihenfolge abgefragt. Der Flug mit diesem Gastgeber war sehr sehr angenehm, er war nicht aufdringlich, stets präsent und trotzdem zu kleinen Gesprächen und Scherzen aufgelegt. Mit Humor erfüllte er jeden der mehrfachen Getränkewünsche. Dieser Flug war der erste in der nach Corona Zeit (obwohl wir uns wohl noch mitten drinnen befinden) der das Prädikat GENUSSFLUG verdient. Da hat LX uns überrascht und eine Höchstleistung abgeliefert.
Dishes 10 Die nächste Überraschung. Wir rechneten mit einem kleinen kalten Snack den Swiss sonst auch auf anderen Strecken knapp über 2 Stunden serviert. Als die Abfrage nach der Auswahl aus 2 warmen Hauptspeisen kam blieb mir fast die Luft weg. Huhn mit Pasta oder Reis mit Gemüse nach ägyptischer Art. Ich entschied mich für den Reis der dann tatsächlich sehr lecker und sehr schmackhaft war. Dieser wurde zu meiner Überraschung mit einer angenehm scharfen Chili geliefert. Vielleicht ist schon jemandem aufgefallen, dass auf meinen Fotos des Flugzeug-Essens manchmal ein Stück Chili liegt (so auch auf diesem Flug, wobei meine private Chili natürlich viel schärfer war). Ich züchte Chilis und habe mich auf scharfe Sorten spezialisiert. Während der Erntezeit nehme ich stets eine Auswahl frischer Früchte auf Reisen mit. Wenn man unterwegs scharf essen möchte, wird meist nur Tabasco angeboten und der ist nun wirklich nicht scharf. Heuer hatte ich während des Corona Lockdowns ausgiebig Zeit mich um die 32 von mir angebauten Sorten (von denen 28 das gewünschte Ergebnis brachten) zu kümmern. Als Vorspeise wurde noch ein wirklich knackiger Salat mir Kürbiskernen serviert, als Dessert eine leckere Süßspeise und dazu frisches Gebäck. DANKE SWISS.
Beverages 10 Ich fand in der Sitztasche eine Karte mit dem Speise- und Getränkeangebot des (in Economy kostenpflichtigen) SWISS Saveurs Konzeptes vor. Dieses wird nur auf Flügen von und nach Genf angeboten. Business Class Gäste dürfen aus der Karte frei wählen. Mein Wunsch nach Gin Tonic mit Bombay Gin wurde dahin gehend abschlägig beantwortet dass es nur Schweizer Gin gäbe. Dass somit nicht alles von der Karte an Bord war ist Jammern auf sehr hohem Niveau wenn man daran denkt, dass es auf den beiden vorherigen Flügen mit OS/WK keinerlei Spirituosen gab. Der Gin Tonic war sehr gut gemischt – für jedes der beiden bestellten Gläser wurde ein eigenes kleines Fläschchen verwendet. Danach zum Essen Rotwein. Sowohl Gin Tonic als auch Rotwein wurden netterweise mehrfach nachgefüllt (zur genauen Anzahl schweigt die Chronik an dieser Stelle). Der Durst war in Anbetracht der fehlenden Lounge ja doch recht groß.
Restrooms -
Extras 6 Vor dem Start eine Flasche Wasser sowie ein Feuchttuch und ein Desinfektionstuch.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Als Companion Prämienticket auf VIE-ZRH-FRO-GVA-VIE von meinem lieben Flugfreund Maustravel gebucht. Dafür war die Leistung in dieser außergewöhnlichen Zeit doch sehr in Ordnung. 
Safeness
7 Grundsätzlich einwandfrei. Wegen CORONA gibt es jede Menge Bemühungen und Einschränkungen – warum die Crew dann akzeptiert, dass rund 20% der Passagiere keinen Mund-Nasenschutz sondern nur einen Mundschutz tragen (und somit das Riechorgan in voller Pracht seine Tröpfchen verschleudern kann) ist mir ein Rätsel.


Flight Review Images

Cabin/Seat





Business Kabine

Dishes/Beverages


Economy Karte

Economy Karte

Economy Karte


Hauptgang Ägyptisch mit extra Schärfe

Hauptgang Huhn mit Pasta



Kräcker zum Aperitif sehr fein

Apertitif

Extras


Warten hinter sehr vielen Familien mit Kindern jeden Alters

Gate ohne jede Anzeige

leerer Flughafen

leider geschlossen

leider geschlossen

Checkin

Flughafen Faro

Bordkarte


vor dem Start



ein allgegenwärtiges Extra
 


View all Airline Reviews from wolfsgrabener


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2020 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com