Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Swiss Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


6.15
 
Ground  5.00
Check-In 7.00
Lounge 2.00
Boarding 7.00
Baggage -
Punctuality 6.00
 
Air  6.45
Seat comfort 7.00
Entertainment 8.00
Cleanliness 6.00
Service 6.00
Dishes 4.00
Beverages 7.00
Restrooms -
Extras 7.00
 
Other  7.00
Price / Performance 4.00
Safeness 10.00



Lugano nach Zürich  -  Business Class

Swiss Business Class Airline Review from BusinessTraveller has been viewed 181 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Swiss Lugano Zürich 08.2016 Business Class LX2909 Dash 8-400 2F


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 7 Ich traf etwa 1h zu früh am Lugano Airport ein, bei bestem Wetter war das aber auch beabsichtigt. Da waren die Schalter noch geschlossen und das Terminal relativ leer, was sich für ein paar Bilder anbot. Irgendwann nach 13:00Uhr wurden dann mehrere Schalter (auch der C-Schalter) geöffnet. Die dreisprachige Dame des Lugano Airports konnte sich die Frage nach „Business“ nicht verkneifen, allerdings weiß ich nicht, ob in LUG FTL, *G, SEN und Co. den Eco-Schalter benutzen müssen, wenn sie nicht Business fliegen. Recht wortlos stellte sie mir die zwei Bordkarten aus, weshalb ich jedoch auf dem Folgeflug Platz 2C (Gang, ich sitze immer am Fenster) erhielt, war mir ein Rätsel. Nachdem ich das ein wenig „pissed“ reklamierte, wurde sie plötzlich sehr freundlich und unter Namensansprache wurde der restliche Prozess beendet, der Koffer wurde korrekt getagged und schon konnte es losgehen. 
Lounge 2 Gibt es nicht in Lugano, allerdings einen „Voucher“ für die Gatebar. Vorsicht jedoch, dieser gilt natürlich längst nicht für alle Getränke. Da sich der Barkeeper mehr als umständlich auf Englisch ausdrückte, stand ich dann mit Café und Rivella da, wobei ich letztere bezahlen durfte. Insgesamt eine bittere Leistung von LX.
Boarding 7 Das Boarding wurde von „meiner“ Dame organisiert, sie tat das professionell und war zu mir auch weiterhin sehr freundlich. Da noch ein Passagier im Rollstuhl an Bord gebracht werden musste, verzögerte sich der Boardingbeginn um etwa 15 Minuten (da wurden sämtliche Gerätschaften des LUG vorgeführt!), doch dann ging es schnell übers Vorfeld zur Maschine. An Bord freundlich-zurückhaltende Begrüßung durch die Austrian-Crew (sogar zu einem „Buongiorno“ ließen sie sich hinreißen), später noch Erfrischungstuch + Wasserflasche ausgehändigt, außerdem natürlich noch Lesestoff (das waren noch Zeiten! ^^).
Baggage - Ich war froh, dass ich mich von meinem doch recht vollen Trolley auch mal trennen konnte. Der hätte in der Dash sowieso nicht in die Bins gepasst.
Punctuality 6 Leicht verspätet los (+15‘), durch heavy traffic in der ZRH area konnte davon nur ein Teil wieder aufgeholt werden, bei Ankunft knapp 10min Verspätung, das ist noch OK.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 7 Im Vergleich zu dem, was sonst so (aus dem Hause Recaro) in der Luft unterwegs ist: herrlich! Ein weicher, ja fast schon, „Sessel“, in C bekommt man natürlich gleich zwei davon. Ein sehr angenehmer Flug, wenn auch etwas beengt, Dash-bedingt. 2F ist in meinen Augen der beste Sitz an Bord, auf 1A sitzt man sehr offen und da ist es bestimmt auch recht zugig. Kleines Manko: 2F ist Notausgang und zum Fenster muss man sich sehr weit hinlehnen. 
Entertainment 8 SWISS-Bordmagazin in der Sitztasche und eine Auswahl an Lesestoff (Zeitungen) vor dem Start. Das flight deck hat auf diesem Flug beste Kommunikationsarbeit geleistet und vorbildlich über Verspätung, Wetter und Fluginformationen Auskunft gegeben.
Cleanliness 6 Unübersehbare Haare am Kopftuch, ansonsten ok.
Service 6 Mit zunehmender Zeit etwas auftauend, nichtsdestotrotz meist eher distanziert-freundlich. Refills wurden aktiv angeboten, auf dieser Strecke und bei hintenliegender Galley eine gute Leistung. Während des Wartens auf der Position in Zürich (Treppe senken) erhielt der Herr auf 1A von der Purserin den Auftrag, ihre angefangene Wasserflasche zu halten – ich bin mir sicher, dass es da auch eine andere Abstellmöglichkeit gegeben hätte.
Dishes 4 Ein pappiges Brötchen, jedoch mit würzigem Belag, dazu ein giftgrün leuchtendes Dessert – nun, gut! Keine Ahnung, was das in dem Glas sein sollte, es war einfach nur süß und hat nicht wirklich geschmeckt. An sich ein gutes Verpflegungskonzept, die Ausführung ließ hier aber zu wünschen übrig.
Beverages 7 Wohl das LX-Sortiment, ich habe mich der Erinnerung nach auf Tonic und Wasser beschränkt. Sollte es tatsächlich Champagner gegeben haben, wäre das natürlich eine prima Sache gewesen.
Restrooms - Waren vorhanden.
Extras 7 Siehe boarding, außerdem SWISS-Schoki im Descent - lecker. In Zürich die Abholung mit dem Business-Bus – sehr angenehm. Dass das nicht auch an den anderen Hubs geboten wird, ist m. E. eine missliche Chose.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 4 Das war nichts – selbst in P völlig überteuert und dann noch sehr bescheidene Meilenausbeute (500 Meilen für C sind schon sehr keck, wenn nicht frech). Ein Jahr später zum Glück etwas vernünftigere Preise, ansonsten würde ich das auch nicht mehr buchen. Die Leistung an Bord war recht akzeptabel, die Sitze sind eine Wohltat ggü. dem neuen Gestühl. 
Safeness
10 Wie immer top. Durch den gläsernen Wartebereich am Gate konnte man sogar dem Walkaround des F/O folgen, der mit seiner Dash offensichtlich sehr zufrieden war.


Flight Review Images

Lounge


Die Gatebar

\"Lounge\" in LUG

Cabin/Seat



Overhead controls

Auch die graue Wand erinnert an LH...

Seat pocket

Business Class

Der kleine Unterschied ^^

4 Reihen C mit 7 PAX

Business-Sitze - dass die Maschine mal für LH flog, ist gut zu erkennen

Vorhang vor der Tür ^^


(Sehr) eingeschränkter Fußraum.
 

Dishes/Beverages


SWISS touch

C-meal

Extras


Blick Richtung Norditalien

Ponte Tresa mit Lago Maggiore im Hintergrund

Räumflotte

LUG apron

Noch auf der Position


Gate area

Wartebereich am Gate

OE-LGP \"Spirit of Alpbach\"

Auf Position mit Saab 2000 hinten

Schöne *A-Dash


Da kommt OE-LGP aus ZRH...

Das charakteristische Flughafengebäude

Die ist dann auch noch los...


Nicht viel los...

LX Check-in-Counter, links der C-Check-in

Etihad ist an diesem Tag nicht geflogen...

Terminal mit Ticket-Schaltern links

Terminal

Siko - fast lane nur für First und HON übrigens

Der Bus

LUG airport

ZRH apron

LUG airport

Die E-Gates

LUG airport

SWISS Business-Bus

Lugano wird auch von der S60 umrundet inkl. nice runway view

Unsere Dash in Zürich

Begrüßung

Seedamm bei Rapperswil


Die Alpen

Crew getting on board

Lago di Lugano mit Porlezza

Gate

Bellagio auf der Spitze

Lago di Como

Da kommt der Comer See in Blick
 


View all Airline Reviews from BusinessTraveller


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2017 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com