Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Swiss Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


7.58
 
Ground  6.85
Check-In 8.00
Lounge 7.00
Boarding 7.00
Baggage -
Punctuality 7.00
 
Air  6.90
Seat comfort 7.00
Entertainment 4.00
Cleanliness 10.00
Service 8.00
Dishes 7.00
Beverages 8.00
Restrooms -
Extras 7.00
 
Other  9.00
Price / Performance 8.00
Safeness 10.00



Bombardier C Series Premiere für Niki  -  Business Class

Swiss Business Class Airline Review from Niki has been viewed 260 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Swiss Geneva Zürich 10.2017 Business Class LX2819 CS 300 1A


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 8 Online auf SWISS.COM - Nach der letzten Vorlesung an diesem Freitag verschwand ich zum Bahnhof Winterthur, um mit dem Zug bis nach Genf runter zu fahren, um dann mit dem Flugzeug wieder nach Zürich zu fliegen und schliesslich nach Hause das warme Nest aufzusuchen. Verrückt, was? Das ist es! :-D Und keine Sorge, ich habe ein GA. :-) In Genf am Flughafen angekommen begab ich mich umgehend zur Sicherheitskontrolle (Priority Lane), welche rasch durchlaufen war. 
Lounge 7 Da ich genug Zeit hatte, besuchte ich sowohl die SWISS Senator Lounge als auch die SWISS Business Lounge. Die Senator Lounge sah ich zum ersten Mal von innen und war über die Grösse echt enttäuscht. So klein und so voll. Ich verpflegte mich rasch und wechselte in die Business Lounge. Dort aufgeschlagen durfte ich mich über eine grössere Wartezeit freuen. Sämtliche Passagiere vor mir holten sich den Zutritt über ihre Priority Pass Karten und das dauert eben, da das Prozedere einem Zahlungsvorgang am Kartenterminal mit Unterschrift gleichzustellen war. Die Business Lounge war dank unseren Priority-Pass-Freunden gut besucht und das Angebot an Speisen und Getränken war nur minder schlechter als in der Senator Lounge. Somit werde ich weiterhin die Business Lounge (8/10 Pkt.) der Senator Lounge (6/10 Pkt.) vorziehen, auch wenn diese etwas mehr abseits gelegen ist.
Boarding 7 Juhu, Gate A7 = Busboarding! Viel Worte möchte ich nicht darüber verlieren. Am Flieger wurden wir freundlich empfangen und ich durfte zielsicher meinen Sitzplatz 1A einnehmen. Für meine CS 300 Premiere sicherlich ein netter Platz!
Baggage - Nur mit Rucksack unterwegs.
Punctuality 7 Wir sind pünktlich in Genf in die Lüfte gestiegen, jedoch mussten wir überdurchschnittlich lange in Zürich kreisen - der Luftraum war schlichtweg überlastet. So landeten wir verspätet in Zürich (RWY 28). Nach der Landung fuhr ich nach Winterthur und legte mich ins Bett. ;-) Den am darauffolgenden Tag hiess es: Weiterfliegen!

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 7 In der ersten Reihe war genug Platz nach vorne. Zwar kann man auch in diesem Flugzeug ganz vorne die Beine nicht ausstecken, jedoch war das für die kurze Strecke auch nicht weiter schlimm. Der Nebensitz blieb natürlich frei, was den Komfort etwas verbesserte. Wenn ich aber daran denke, dass diese Kisten auch auf der Route ZRH-CAI (Kairo) eingesetzt werden, wird mir echt schlecht. Das ist ja der Horror! 
Entertainment 4 Warum die FA-Ansagen klingen, als wären wir in einer Bahnhofshalle (EAX-Effekte), erschliesst sich mir nicht. Die Ansagen aus dem Cockpit waren hingegen klar und angenehm verständlich. Internet sei bei SWISS bisher nicht vorgesehen, was ich im Prinzip völlig nicht verstehe, denn Austrian und Lufthansa bieten mittlerweile ganz stabiles Internet an...
Cleanliness 10 Blitzblank. Die Maschine war nagelneu.
Service 8 Zügiger und freundlicher Service bei einer vollen Business Class. Mehr kann man auf so einer kurzen Strecke nicht erwarten.
Dishes 7 Keine Ahnung, was da in diesen drei kleinen Schälchen war. Das Dessert war jedenfalls lecker. Der Rest war etwas eigenartig... Für diese Flugzeit sicherlich in Ordnung. Dass aber sowas mittlerweile auch auf ZRH-TXL usw. serviert wird, ist unerhört.
Beverages 8 Alles da. Ich gönnte mir natürlich ein Gläschen Champagner. Refill gab es auch noch.
Restrooms - Habe nich nicht genutzt.
Extras 7 SWISS Schocki.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 8 Ziemlich spontan GVA-ZRH-ARN und retour in Economy Light gebucht und dann das Comfort Package (= Business Upgrade, P Klasse) hinzugefügt. Im Gesamtpaket günstiger als ein Economy Ticket ZRH-ARN und retour - dann nur zwei FTL-Segmente anstatt vier. Damit erklärt sich auch meine Positionierung in Genf.  
Safeness
10 Ich habe meinen Erstflug in einer Bombardier C Series Maschine genossen und habe mich selbstverständlich auch jederzeit sicher gefühlt.


Flight Review Images

Lounge


Business Lounge GVA

Business Lounge GVA

Business Lounge GVA

Senator Lounge GVA

Senator Lounge GVA
 

Cabin/Seat


 

Dishes/Beverages



Extras



Zürich


Bombardier CS 300

Anreise nach Genf. Für diese lange Strecke gönnte ich mir einen Klassenwechsel...
 


View all Airline Reviews from Niki


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2018 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com