Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Swiss Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


7.23
 
Ground  7.80
Check-In 8.00
Lounge 10.00
Boarding 2.00
Baggage 10.00
Punctuality 5.00
 
Air  6.38
Seat comfort 5.00
Entertainment 3.00
Cleanliness 8.00
Service 10.00
Dishes 5.00
Beverages 8.00
Restrooms 6.00
Extras 10.00
 
Other  7.50
Price / Performance 7.00
Safeness 8.00



Zürich nach Beograd, Ausserordentlich guter Service  -  Business Class

Swiss Business Class Airline Review from pat777stone has been viewed 538 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Swiss Zürich Beograd 02.2017 Business Class LX1416 Avro RJ-100 2F


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 8 Zu Hause die Bordkarte ausgedruckt, beim Check-In 3 kaum Leute aber auch nur ein Schalter geöffnet. Bei der (zu) redseligen Dame den Koffer abgegeben, keinerlei Hinweis zur Fastlane oder Lounge.  
Lounge 10 Die wohlbekannte Swiss Lounge bei A/B mit dem wie immer enttäuschendes Essensangebot. Schwach frequentier mit zu wenig zahlreichen und nur leidlich sauberen Toiletten. Ich suchte die Bar auf und wurde sehr freundlich von zwei Damen aus Serbien (!) bedient. Als die Beiden erfuhren dass ich nach Belgrad fliege wurde ich aufs äusserste Umsorgt, bedient sowie mit guten Ratschlägen versorgt. Daher für den Service die volle Punktzahl
Boarding 2 Durch den Umstand vom freundlichen Service in der Lounge und den Whisky Sour (Mehrzahl) startete bei meinem Eintreffen das Boarding in den Katakomben im D. KEIN Priority Boarding und erst noch mit dem Bus. Ich wartete ab und wollte als Letzter in den Bus einsteigen. Aber für die restlichen 10 Paxe war kein Bus mehr vorhanden und so warteten wir bis uns dann doch noch ein Bus bis zum Flugzeug brachte, wahrlich keine Glanzleistung.
Baggage 10 Bei meinem Eintreffen bereits als 5. Gepäckstück auf dem Band. Schneller geht\'s nicht, super BEG!
Punctuality 5 30 Min. zu spät weg, 20 Min. zu spät am Gate. Ursache war auch das unerfreuliche Boarding.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 5 Gebucht habe ich auf 1F und wurde in der Folge durch die Swiss auf1A umgebucht. Da 1A aber kein 1A Sitzplatz ist, buchte ich auf 3A um. Am Gate dann noch ein Sitzplatzwechsel auf 2F, da zugunsten einer zusätzlichen Y-Reihe nur noch 2 C-Reihen vorhanden waren, bei nur 2 C-Paxen auch kein Problem. Ich hatte die ganze Reihe für mich, aber für Business einfach nicht ausreichend. Das alte Gestühl im Jumbolino ist jedoch bequemer als die Neuen im A-320.  
Entertainment 3 Tageszeitungen.
Cleanliness 8 Sauber, aber der betagte Jumbolino machte doch einen recht abgerockten Eindruck.
Service 10 Ein Herr aus Südbaden war sehr zuvorkommend, äusserst freundlich und einfach perfekt. Ständig wurde ich umsorgt, nach meinen Wünschen gefragt und das Glas wurde nie leer. Nahm sich genügend Zeit um mehrere Gespräche zu führen und öffnete kurz vor dem Landeanflug noch einen Rotwein um den Wein zu kredenzen. Gut fand ich auch die Darreichung von einer grossen Schale Knaberzeug.
Dishes 5 Qualitativ sehr guter Salat mit Rohschinken, Käse (leider zu warm) sowie einem feinem Dessert. Bedauerlicherweise für einen Flug um die Mittagszeit doch recht knapp ausgefallen. Habe ich mehr erwartet.
Beverages 8 Immer mit Mineralwasser versorgt und einen Gin Tonic zum Apéro vorneweg. Anschliessend einen überraschend guten La Cote aus Morges, Vom versuchten Pinot Noir aus dem Wallis war ich enttäuscht, da gibt es bessre.
Restrooms 6 Sehr eng, aber sauber. Wurde durch Y-Paxe rege benützt. Störte mich aber keineswegs, da wir nur 2 C-Paxe waren und die Y-Class sehr voll war mit vielen Familien.
Extras 10 Ich vergebe hier die volle Punktzahl für den super Service.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 7 6 Wochen vorher für 500.- CHF gebucht. 
Safeness
8 Zu Crossair Zeiten bin ich sehr oft mit dem Jumbolino geflogen, aber jetzt fliege ich diese alte Gurke einfach nicht mehr gerne. An sich keine Bedenken, durch eine ausklingende Erkältung hatte ich beim Landeanflug auf BEG jedoch sehr starke sowie anhaltende Ohrenschmerzen.


Flight Review Images

Lounge


Da fehlen doch ein paar Stammgäste

Ein Whisky Sour Bourbon an der Bar in der Lounge

Essen in der Lounge

Essen in der Lounge

Cabin/Seat


Nur zwei Paxe in C

Etwas eng

Dishes/Beverages


Nachschlag

Apéro

Mittagessen, gut aber zu wenig
 

Lavatory


Nostalgisch
 

Extras


Nilola Tesla Airport

Belgrad an der Sava - Donau - Mündung

Schweizer Alpen

So grosse Ohren hat der Jumbolino doch gar nicht

Nicht zu sangaller, sondern nach ZRH

BSL nach ZRH mit dem Zug


View all Airline Reviews from pat777stone


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2017 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com