Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Singapore Airlines Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


9.47
 
Ground  8.75
Check-In 10.00
Lounge 8.00
Boarding 9.00
Baggage 8.00
Punctuality 9.00
 
Air  9.65
Seat comfort 10.00
Entertainment 10.00
Cleanliness 10.00
Service 9.00
Dishes 10.00
Beverages 10.00
Restrooms 9.00
Extras 8.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Singapore nach New York - der längste Linienflug der Welt, ein besonderes und komfortables Erlebnis  -  Business Class

Singapore Airlines Business Class Airline Review from wolfsgrabener has been viewed 791 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Singapore Airlines Singapore Newark 05.2019 Business Class SQ 22 A 359 ULR 14K


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 10 Es waren doch einige Business Class Checkin Schalter von Singapore Airlines vorhanden – da weit und breit kein anderer Gast zu sehen war, hatte ich die freie Auswahl. Abgesehen von einigen kurzen Fragen im Auftrag der USA erfolgte der Checkin sehr schnell und einwandfrei 
Lounge 8 Die Singapore Airlines Silverkris Lounge ist sehr groß und weitläufig. An diesem Abend war sie nicht überfüllt, das Angebot an stets frischen Speisen aus aller Herren Länder war großartig. Auch Champagner war im Angebot; was ich vermisste, waren Aperitifs und Digestivs wie Baileys und Campari – die gab es trotz Nachfrage nicht sondern nur die üblichen harten Getränke
Boarding 9 Priority Boarding pünktlich mit netter Begrüßung an Bord. Schnell gab es Champagner und warme Nüsse
Baggage 8 es dauerte doch einige Zeit bis das Gepäck ankam, allerdings gab es doch eine große Menge der als WICHTIG gekennzeichneten Gepäckstücke
Punctuality 9 etwas zu spät weg und auch eine leicht verspätete Ankunft die aber in Anbetracht der langen Flugzeit und der morgendlichen Landezeit zu verschmerzen war

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 10 Mir haben die Sitze in zeitgemäßer 1-2-1 Anordnung sehr gut gefallen. Viele Ablagemöglichkeiten, sehr breit im Sitzbereich, ich konnte sehr gut schlafen – obwohl der Fußbereich rechts angeordnet ist war die Schlafposition mit 4 Kissen und einer einwandfreien ebenen Auflage sehr angenehm und ich hatte ausreichend Platz 
Entertainment 10 Das IFE war das modernste das ich jemals gesehen habe. Ein schöner Monitor mit hervorragender Auflösung und Kontrast. Einfache und intuitive Bedienung, für das umfangreiche Angebot an Filmen und Musik hatte ich leider keine Zeit, Magazine wurden vor dem Start angeboten, besonders erfreulich war die einwandfreie Internet-Verbindung. 30MB frei; die USD 28.- für 200MB waren in Ordnung, auch wenn mir All-In-Angebote wie bei Lufthansa lieber sind. Wenn man die Daten-hungrigen Optionen beim Iphone abdreht, dann genügen die 200MB aber völlig für den gesamten Flug trotz intensiver Nutzung von WhatsApp & Co. Auch GSM-Empfang war gegeben, da musste ich nur darauf achten dass die BlaulichtSMS Funktion meiner Freiwilligen Feuerwehr lautlos war, auf einem QR Flug ging da mal mitten in der Nacht die Sirene auf meinem Handy los ;-). Am Bildschirm war angekündigt, dass das Internet über der Polarregion nach 11 Stunden Flugdauer rund 2 Stunden nicht funktionieren würde – davon habe ich nichts bemerkt. Für die vielen Filme hatte ich leider keine Zeit, dafür war auch dieser Flug zu kurz
Cleanliness 10 Völlig einwandfrei in der gerade mal 9 Monat alten 9V-SGB
Service 9 Völlig einwandfrei. Die Abläufe waren wirklich gut organisiert – meine Erwartungshaltung war in Anbetracht der großen Business Class nicht so hoch. Regelmäßige Ansprache mit Namen, aktives Angebot von Nachfüllungen, sehr aufmerksam beim Abservieren. Wann immer ein Wagen durch kam – und sei es nur zum abservieren – hatte dieser die Weine und Wasser mit. Es ist klar, dass dies einstudierte Abläufe sind – dies aber auf hohem Niveau und einwandfrei funktionierend.
Dishes 10 Ich habe mir das erste und zweite Essen über book the cook etwas vorbestellt; es gibt hier wohl 50 verschiedene Speisen, sodass die Auswahl wirklich schwer gefallen ist. Beim ersten Service nahm ich den Hummer der mir schon bestens bekannt ist. Diesmal war dieser heiß und saftig, das hatte ich auch schon anders. Als Dessert standen Früchte in der Karte; der von mir erbetene Käse war aber auch schnell organisiert. Eigenartig war, dass es beim zweiten Service keinerlei Auswahl bei den Vorspeisen gab. Es wurden Satay Spieße und danach Garnelen mit Linsen und Kürbis serviert. Es gab aber ein sehr großes Angebot an sonstigen Snacks und Imbissen. Hungrig musste das Flugzeug niemand verlassen. Ich habe mir vor der Landung noch ein Lachs Foccacia und Eiscremé gegönnt, dazu Kokoswasser und einen äthiopischen Kaffee (passend zu meiner Reiseroute). Ich fand Qualität, Auswahl und Präsentation einwandfrei – auf hohem Niveau jammernd ist mir ein Salat oder eine Suppe abgegangen, es hätte aber die üblichen Instant-Suppen gegeben.
Beverages 10 Champagner, 2 Weißweine aus Deutschland und Kalifornien, Rotwein aus Frankreich und Australien, dazu eine umfangreiche Auswahl an Spirituosen, Kaffee, Tee, Softdrinks – mir hat nichts gefehlt.
Restrooms 9 3 Toiletten für die 66 Gäste der Business-Kabine waren ein wenig knapp aber stets sauber
Extras 8 Wie bei SQ üblich, wurden die Amenitys verteilt bzw. fanden sich Slipper, Augenbinde und Socken schon am Platz vor. Weiteres gab es dann auf Anfrage. Die heißen Tücher habe ich nicht gezählt, es waren aber mindestens 4 auf dem gesamten Flug.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Als verrückter Genussflieger (Copyright Maustravel) verfolgte ich schon seit längerer Zeit die längsten Linienflüge der Welt. Mein bis dato längster Flug war DXB-SFO 16 Stunden mit Emirates, damals in First und einer von nur 3 Flügen welche von mir bisher eine glatte 10 bekommen hatten. Der bis vor Kurzem längste Flug war IAH – SYD mit United mit etwa 17 Stunden (von mir verfolgt aber nicht vernünftig zu buchen) – seit Herbst 2018 dann SIN-EWR mit 18,5 Stunden, regulär ab SIN gebucht sehr teuer, ab Ahmedabad (von dem ich zuvor noch nie gehört hatte) war das Routing dann sehr sehr günstig zu buchen und ergänzte meine anstehende Status-Verlängerung perfekt. Somit natürlich 10 Punkte an dieser Stelle – das Erlebnis war ein ganz Besonderes und ich würde diesen Flug jederzeit wieder nehmen, bei diesem Komfort könnte ich auch noch länger fliegen 
Safeness
10 Völlig einwandfrei in der neuen Maschine, der gesamte Flug war sehr ruhig – ich hatte kein einziges Mal bemerkt, dass das Anschnallzeichen angegangen ist.


Flight Review Images

Lounge

































Cabin/Seat



das bequeme Bett

das bequeme Bett










 

Dishes/Beverages


Kaffee aus Ägypten







Lachssandwich zwischendurch





 

Extras



Eingang ins Terminal 3


Flughafen Singapur Changi


Flughafen Singapur Changi


Abschied von Singapur


Beweisfoto für die Gepäckermittlung


View all Airline Reviews from wolfsgrabener


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2020 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com