Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Sri Lankan Airlines Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


9.16
 
Ground  8.90
Check-In 8.00
Lounge 9.00
Boarding 8.00
Baggage 10.00
Punctuality 10.00
 
Air  8.58
Seat comfort 9.00
Entertainment 9.00
Cleanliness 9.00
Service 8.00
Dishes 8.00
Beverages 9.00
Restrooms 8.00
Extras 8.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Hong Kong nach Bangkok  -  Business Class

Sri Lankan Airlines Business Class Airline Review from maustravel has been viewed 1787 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Sri Lankan Airlines Hong Kong Bangkok 11.2016 Business Class UL 891 A 330-200 3 H


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 8 Der Andrang an den Schaltern von SriLankan hielt sich in Grenzen, und ich wurde an dem Counter mit dem roten Teppich sofort freundlich und professionell bedient. Ich wollte einer „Familienzusammenführung“ nicht im Wege stehen und erhielt die Bordkarte nunmehr für 3 H statt 3 D. Dazu gab es eine Loungeeinladung für die Plaza Premium Lounge und einen kleinen Flughafenplan, da das Abflugsgate noch nicht bekannt war. 
Lounge 9 Nachdem Kontraktlounges meist nicht so besonders prickelnd sind, wählten mein kleiner Mitreisender und ich stattdessen die direkt hinter den Passkontrollen liegende Qantas Lounge. Dies war trotz der als hervorragend bekannten Cathay Lounges mitnichten eine schlechte Wahl: Die Lounge war groß und hübsch und geräumig möbliert, das Essen schmackhaft und der australische Schaumwein von Seppelt lecker. Zudem wurden wir mehr als zuvorkommend betreut und bedient (kannten allerdings auch einige Mitarbeiterinnen von früheren Besuchen ;-). Leider wurde das Abflugsgate auf den Bildschirmen erst relativ spät angezeigt (und befand sich dann noch im vorgelagerten Satellitenterminal) – so habe ich lieber auf die geplante Konkurrenzbeobachtung bei CX verzichtet – die Wege sind in HKG doch recht lang.
Boarding 8 Am Gate war klar bezeichnet, wer wo einsteigen durfte (sogar Oneworld Bronze genoss Priorität), nach mehr als pünktlichem Beginn der Bordkartenkontrolle mussten wir noch ein wenig im Finger warten, bis wir ins Flugzteug durften; dort wurde dann bald ein Begrüßungsgetränk angeboten – auch Champagner stand dabei schon auf dem Tablett.
Baggage 10 Nach dieses Mal recht kurzem Weg schnell am Gepäckband eingetroffen, kam auch schon mein Koffer.
Punctuality 10 Wir waren 20 Minuten zu früh in BKK – zur planmäßigen Ankunftszeit war ich bereits mit Koffer im öffentlichen Ankunftsbereich.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 9 .Die Sitze waren etwas ungewohnt, vielleicht etwas schmal (2-2-2), aber nach wie vor für Mittelstrecke ausgesprochen bequem. Interessant die Relax-Position, bei der sich der Sessel nach oben und nach vorne bewegt, und es damit ermöglicht, einfach die Füße hochzulegen und sich etwas zurückzulehnen. Die Ablagemöglichkeiten direkt am Sitz waren allerdings recht eingeschränkt bis nicht vorhanden – bei besetztem Nebensitz konnte man die Speisekarte allenfalls neben sich stecken. 
Entertainment 9 Die mittelgroßen Bildschirme in den Rückenlehnen der Vordersitze boten ein so scharfes Bild, dass ich die File auf den Bildschirmen meiner Nachbarn problemlos mitverfolgen konnte – passiert mir eigentlich selten ;-).
Cleanliness 9
Service 8 Die Crew war zwar ganz nett – aber alles wirkte ein wenig unkoordiniert. Auf meiner Seite dauerte alles etwas länger, und es wurde auch schon einmal etwas vergessen.. Vielleicht war ich vom vorherigen Flug auch nur zu verwöhnt? Vielleicht lag es auch daran, dass der Purser auf diesem Flug ausschließlich im Eco-Bereich tätig war.
Dishes 8 Bedingt durch den Sitzplatzwechsel wurden mein Sitznachbar und ich als letzte nach dem Essenswunsch gefragt (auf diesem Flug begann die Nachfrage vorne links) – und da war unser beider erste Wahl Lammcurry bereits vergriffen (es waren 5 beladen). Bedauerlicherweise war niemand auf die Idee gekommen, Statuskunden (auch mein Nachbar hatte OW Emerald) vorab zu fragen. Uns wurde noch das „Crew-Lamm“ angeboten – ich entschied mich letztlich für die (sehr essbaren) Meeresfrüchte.
Beverages 9 Die gleiche gute Auswahl wie auf dem Hinflug. Der Champagner wurde bei mir und meinem Nachbarn immer so vornehm eingegossen, dass der junge Mann ein paar Mal öfter laufen musste ;-).
Restrooms 8 Die Toiletten waren von normaler A 330-Größe und erfreulich gut mit Pflegeprodukten und Duftwässerchen ausgestattet.
Extras 8 Große und kuschelige heiße Tücher zu Start und Landung, Kissen und Decke


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Der Flug BKK-HKG und zurück kostete in C fantastische 307.-. Euro. 
Safeness
10


Flight Review Images

Lounge











Cabin/Seat







Dishes/Beverages


Kaffee mit Digestif

Champagner vor dem Start

Getränkekarte

Champagner mit Nüssen nach dem Start

Weinauswahl vom Wagen

Speisekarte

Ausdeckung

Hauptspeise \"\"Red Snapper & Squid\"

Vorspeise \"Arabic Mezze\"
 

Extras


Check-In HKG

nett gemachte Sicherheitshinweise


View all Airline Reviews from maustravel


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2019 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com