Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Thai Airways First Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


8.05
 
Ground  9.00
Check-In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 8.00
Baggage 8.00
Punctuality 10.00
 
Air  6.14
Seat comfort 7.00
Entertainment 7.00
Cleanliness 10.00
Service 4.00
Dishes 5.00
Beverages 6.00
Restrooms 8.00
Extras 6.00
 
Other  9.00
Price / Performance 8.00
Safeness 10.00



Bangkok nach Frankfurt - der Flug war nicht gerade das Gelbe vom Ei  -  First Class

Thai Airways First Class Airline Review from maustravel has been viewed 4048 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Thai Airways Bangkok Frankfurt 05.2014 First Class TG 922 A 340-600 1 E


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 10 Eigener F-Check-In-Bereich von Thai. Alles wurde schnell und kompetent erledigt (die Koffer waren schon von CTU durchgecheckt, nur die Bordkarten mussten noch ausgestellt werden), anschließend Begleitung durch die Ausreisekontrollen, dann mit dem E-Wägelchen – jetzt mit kleinem Hocker als Einstiegshilfe – zur F-Lounge. Die kalten Tücher und das Fläschchen Wasser während des Eincheckvorganges wurden dieses Mal nicht gereicht. 
Lounge 9 Auch hier gab es keine feuchten Tücher zur Begrüßung, aber man konnte ja die gut ausgestatteten Toiletten oder Duschen nutzen. Ansonsten wurden wir wieder in einem der kleinen mit Fernseher und PC ausgestatteten Wohnzimmer platziert, wo es sich recht angenehm warten lässt. Der Getränkeservice erfolgte am Platz und kleine Speisen konnte man aus einer Karte auswählen und bringen lassen – oder sich aber an einem kleinen Buffet selber bedienen. Die Massage war schnell organisiert, war allerdings von einer Stunde auf 45 Minuten gekürzt. Ob dies Zufall oder eine allgemeine Einsparungsmaßnahme war, bleibt abzuwarten.
Boarding 8 Wir wurden vom Platz abgeholt und bis in den Flieger begleitet. Dort gab es ein Glas Champagner ohne dass die Begrüßung im übrigen allzu überschwänglich ausfiel.
Baggage 8 In Frankfurt wurden wir von der Maschine abgeholt und bis zum Gepäckband begleitet. Dort die übliche Frankfurter Wartezeit, die Koffer kamen dann im vorderen Drittel (waren ex CTU ja auch nicht F gelabelt).
Punctuality 10 leicht verzögerter Abflug aber pünktliche Landung

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 7 Die Sessel waren nicht mehr die neuesten und auch die A 340 war schon etwas in die Jahre gekommen – insoweit leider nicht mehr ganz top. Freunde der Privatsphäre wären enttäuscht gewesen. 
Entertainment 7 Die Bildschirme waren eher klein, die Bedienung recht hakelig – meine Frau war mit dem Filmprogramm zufrieden, ich habe mich mit den Fluginformationen begnügt. Eine größere Auswahl an deutschen Zeitschriften gab es auf diesem Flug nach Deutschland selbst in der F nicht.
Cleanliness 10 alles ok
Service 4 Als erste Maßnahme zur allgemenen Ruhigstellung der Passagiere wurden kurz nach dem Start – also gegen 13.30 Ortszeit – erst einmal die Jalousien an den Fenstern geschlossen, so dass das folgende Mittagsmahl dann schon in leicht abgedunkelter Kabine stattfand. Der Service wurde dann mehr oder minder nach Vorschrift durchgeführt, bis kurz vor Schluss eine Kollegin aus der C auftauchte, wohl bemängelte, dass in der F alles viel zu lange dauerte und man sich längst zur gemeinsamen Speisung treffen wollte, beherzt beim Abräumen mit zugriff – sehr stilvoll! Dass die Kabine anschließend hurtig komplett abgedunkelt und auch zur zweiten Mahlzeit nur unwesentlich erhellt wurde, bedarf fast keiner Erwähnung. Nach meiner Beobachtung hatte gerade ein Passagier (von 8) ein gewisses Schlafbedürfnis, während alle anderen (kein Wunder bei einem Tagflug) die angebotene/verordnete Nachtruhe weniger zu schätzen wussten. Insgesamt war die Crew – bis auf eine ältere Dame nicht thailändischer Provenienz – eher muffig und wenig daran interessiert, dem geneigten Passagier ein bleibendes Flugerlebnis zu bereiten.
Dishes 5 Wenn der Service nicht stimmt, haben es die Speisen noch schwerer. Ich würde die Auswahl höflicherweise als nett bezeichnen; geschmacklich waren die Highlghts dünn gesät.
Beverages 6 Zu den Weinen setze ich meine Meinung zur Auswahl frecherdings als bekannt voraus und schenke mir den Kommentar. Als Champagner gab es einen Dom Perignon Vintage 2004. Nachdem dieser nach meiner Erinnerung unlängst zum besten Business Class Champagner gekürt wurde (auf EVA Air?), kann er so schlecht ja nicht sein ;-). Insgesamt halte ich bei den Getränken den Unterschied zur C für recht gering.
Restrooms 8 Klein, sauber, mit Annehmlichkeiten (rechts sogar mit einem Fenster) ausgestattet und mit 2 Toiletten für 8 Gäste ausreichend vorhanden.
Extras 6 Nichts, was einer Erwähnung wert wäre - außer vielleicht, dass von den Bordanzügen angeblich nur ein Exemplar in XL vorhanden gewesen sein sollte. Nach einiger Diskussion konnten dann doch noch mehrere herbeigeschafft werden - für wen waren die denn reserviert?? Brauchbares AC im hübschen RIMOWA-Köfferchen, aber nicht einmal ein Orchideen-Anstecker zum Abschied für die Damen.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 8 Meilenticket – voll bezahlt wäre ich nicht begeistert gewesen. Die Abzüge gibt es ausschließlich für das, was eigentlich nichts kostet: die Freundlichkeit des Bordpersonals. 
Safeness
10


Flight Review Images

Lounge


F-Check-In





Cabin/Seat




 

Dishes/Beverages


zweiter Service Petits Fours

zweiter Service gefüllte Cannelloni

zweiter Service Rinderfilet

zweiter Service Hühner-Lauch-Suppe

Begrüßungschampagner

erster Service Frühlingsrolle mit Hühnerbällchen und gebackenen Shrimps

die Nüsschen zum Champagner gab es erst nach der Ausdeckung

erster Service Kaviar vom Wagen

erster Service Vorspeise Ententerrine mit Zwiebelmarmelade

erster Service Kaviar

erster Service Hauptspeise Garnelen

erster Service Hauptspeise Schweinefilet

erster Service Käse und Obst vom Wagen

erster Service Eiscreme und Thai Dessert

Cappuccino

zweiter Service Jacobsmuschel mit Tiger Shrimps


View all Airline Reviews from maustravel


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2020 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com