Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review Lufthansa Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


8.81
 
Ground  9.00
Check-In 10.00
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Baggage -
Punctuality 10.00
 
Air  8.92
Seat comfort 8.00
Entertainment 9.00
Cleanliness 9.00
Service 10.00
Dishes 10.00
Beverages 8.00
Restrooms 8.00
Extras 10.00
 
Other  8.50
Price / Performance 7.00
Safeness 10.00



Chicago nach Frankfurt - Wiederum äusserst netter Service  -  Business Class

Lufthansa Business Class Airline Review from pat777stone has been viewed 610 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
Lufthansa Chicago Frankfurt 02.2018 Business Class LH431 B-747-8I 10G


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 10 Um 12:55 Uhr betraten wir die Abflughalle von ORD und waren direkt an den LH Schalter. Um 13:00 Uhr sollten die Schalter geöffnet werden (also 3 Std. 20 Min. vor Abflug). Zur gleichen Zeit wurden bereits die C & F Schalter geöffnet. Mein Arbeitskollege wurde sofort am C Schalter bedient, ich wurde sofort an den F Schalter gebeten und durfte den roten Teppich betreten (das letzte Mal mit Senator Maustravel in FRA). Ich wurde sehr freundlich sowie sehr effizient eingecheckt, Obwohl wir ab Abflugbereich B (in Terminal 1) abflogen, teilte mir der nette Herr mit, ich sollte unbedingt die Polaris Lounge trotz 10 Min. zus. Fussmarsch im C besuchen. Ein sehr guter Ratschlag. Hurtig, hurtig absolvierten wir den Sicherheitsparcours und waren nicht einmal 15 Min. nach Betreten der Abflughalle im Abflugterminal. Mein pers. Rekord für die USA. 
Lounge 10 Surprise, surprise! Die POLARIS Lounge von United (bei Gate C18) überraschte mich vollends. Sehr gross, sehr hell, dufte Aussicht, überraschend ruhig und höchstens zu 20% ausgelastet. Vielfältige Sitzmöglichkeiten, immer mit div. Anschlüssen versehen. Speziell hervorzuheben sind die gepflegten Toiletten, immer in Einzelausführung, gross und daher ein wirkliches stilles Örtchen. Das Angebot an Snacks, kalten Speisen sowie warmer Verpflegung überzeugte hinsichtlich in Qualität sowie Angebot. Das Essen war eher italienisch angehaucht, was ich hier klar als Vorteil bewerte (als CH & I Doppelbürger). Der (kulinarische) Höhepunkt war jedoch die bediente Bar. 8 Biere direkt vom Fass (nebst vielen aus der Flasche), 6 Weiss- sowie 8 versch. Rotweine aus allen Regionen der Welt, Sprudelwein Angebot habe ich leider nicht abgecheckt (Sorry an die vielen Sprudel User). Mein Arbeitskollege & ich erfreuten uns vor allem an der grossen Cocktailkarte, die auf Wunsch frisch zubereitet wurden (natürlich die Cocktails und nicht die Karte). Aber Ihr gönnt mir sicher nach anstrengenden Arbeitstagen im eiskalten sowie zugeschneiten Chicago den einen oder anderen Cocktail?
Boarding 10 Obwohl wir pünktlich am Gate im B eintrafen, war das Priority Boarding bereits im vollen Gange (nein, wir sind trotz etlichen Cocktails pünktlich aufgebrochen). So war zum entern des Jumbos keine Verzögereung zu bemängeln. Kaum am Platz wurde mir das Jackett abgenommenund und wurde freundlich begrüsst. Ich fragte freundlich nach ob ich den Start vom freiem Doppelsitz am Fentser mitverfolgen könnte, kein Problem war die Antwort,ich könne auch den gesamten Flug dort verbringen.
Baggage - Bis nach GVA aufgegeben
Punctuality 10 Pünktlich weg, 30 Min. zu früh am Gate in FRA.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 8 Wie schon oft geschrieben, sitze ich sehr gut im LH C Sitz und kann auch gut schlafen. Die bemängelte Privatsphäre, der beengte Fussraum sowie die fehlenden Ablagen sind in den Mittelsitzen der B-747-8I um einiges besser, wegen dem grossen Seitenabstand.  
Entertainment 9 Guter Bildschirm, tolle Bose Kopfhörer sowie eine unterhaltsame Flugshow. Mir missfällt die eingeschränkte Musikauswahl (ab Chicago wären ein paar coole Bluesscheiben wünschenswert). Die Bedienung ist im B-747 nicht so praktisch wie im A-340-xxx. Das Filmangebot ist jedoch überzeugend, obwohl ich dasselbe wie zu Hause im Sofa mache: wenn ich dann selten Mal einen Film schaue, schlafe ich spätestens nach 10 Min. ein. Für Unterhaltung sorgte noch ein kleines Mädchen (Familie kam wohl von der arabischen Halbinsel), und verwechselte die C Class wohl mit einem öffentlichen Spielplatz. Die Eltern schritten nicht ein, dank an die BOSE Kopfhörer.
Cleanliness 9 War O. K. Mich wunderte die schon arg gebrauchte Kabine, die B-747-8I sind ja noch relativ jung.
Service 10 Wow, wieder ein absolutes Highlight! Eine sehr gepflegte FA in meinem Alter - also im besten Alter! (Gruss an JJMMMBBB53, auch in meiner Haarpracht hat es doch etliche graue Haare) - war äusserst freundlich und zuvorkommend. Sie hatte alles im Griff und war immer vor Ort. Einfach super! Natürlich, nichts vorgespielt, mehrmals eine interessante Unterhaltung geführt. Auch nicht das fast schon unterwürftige, ich mag es gut umsorgt zu werden und auf gleicher Augenhöhe zu begegnen.
Dishes 10 Auch hier war ich sehr positiv überrascht. Als Vorspeise nahm ich die angenehm mundeten Kräutergarnelen mit Fenchelsalat. Als Hauptspeise Rinderfilet mit Scampi, Macaroni sowie Spargeln (wo die wohl herkommen?). Das Rinderfilet war schlicht perfekt: innen noch schön blutig und zart wie warme Butter! Zum Dessert noch einen kleinen Früchteteller. Das Morgenessen habe ich verschlafen, wurde mir aber noch kurz vor dem Landeanflug freundlich angeboten.
Beverages 8 Die Weinauswahl für C zu beschränkt. Ich beschränkte mich auf den schon bekannten deutschen Riesling. Zum Absacker noch einen Klassiker aus den 80er: einen Jack\\\'n\\\'Seven.
Restrooms 8 Immer sauber, eng, aber gut ausgestattet.
Extras 10 Das Kit war mit dem wichtigsten bestückt. Die nette FA bringt aber 10 Pt. In letzter Zeit werden unter Extras Grüsse versendet, benütze ich die Möglichkeit doch auch. Viele Grüsse in den Süden von Afrika an meinen lieben Freund Maustravel (der ungekrönte König der guten Wortwahl sowie Schreibweise), an meinen Schreib-Kompagnon Wolfsgrabener sowie an den mir unbekannten, aber witzigen Captain JJMMMBBB53.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 7 Drei Wochen vorher für 6480.- CHF gebucht. O.K. ich muss es nicht bezahlen, aber trotzdem. In Sachen Service & Essen hat die LH meines Erachtens den 5* Stern Olymp erreicht. Jetzt fehlt noch die zeitgemässe Bestuhlung.  
Safeness
10 Top, mit freundlichen Ansagen der Piloten. Die B-747-8I liegt zwar ruhig, ist aber recht laut.


Flight Review Images

Lounge











Cabin/Seat






 

Dishes/Beverages




 

Extras




 


View all Airline Reviews from pat777stone


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2018 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com