Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review American Airlines First Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


8.79
 
Ground  7.40
Check-In 9.00
Lounge 4.00
Boarding 9.00
Baggage 8.00
Punctuality 10.00
 
Air  8.96
Seat comfort 9.00
Entertainment 7.00
Cleanliness 9.00
Service 10.00
Dishes 10.00
Beverages 9.00
Restrooms -
Extras 10.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Dallas Fort Worth nach Las Vegas  -  First Class

American Airlines First Class Airline Review from maustravel has been viewed 549 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
American Airlines Dallas Fort Worth Las Vegas 04.2019 First Class AA2609 A 321 2 A


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 9 Auf meiner Bordkarte stand noch kein Gate, und da ich nach der Ankunft bei C4 keine Anzeigetafel sah, fragte ich eine dort bereitstehende Mitarbeiterin, wo ich denn wohl hin müsste. Da ich nicht auf ihrem Umsteigezettel stand, musste der Computer gefragt werden und letztlich wurde mir C14 empfohlen. So wusste ich, wo ich mich hinzuwenden hatte. 
Lounge 4 Und da ich noch ein halbes Stündchen Zeit hatte, schaute ich noch kurz im Admirals Club bei C19 vorbei. An der Rezeption bekam ich dort erst einmal 2 Voucher für Premium Getränke, von denen ich einen an der Theke für ein Glas Prosecco einsetzte. Mit Mühe fand ich noch ein freies Plätzchen, wo ich dies im Sitzen genießen konnte – aber mein Aufenthalt war ja nur kurz, und so störte mich auch das üblich magere Speiseangebot wenig.
Boarding 9 Am Gate angekommen hatte schon das Preboarding begonnen, bald war auch meine Gruppe 1 dran, und ich durfte an Bord. Vor dem Start wieselte noch ein junge (sehr hübsche und sehr große) afroasiatische Flugbegleiterin durch die Einsteigenden, fragte die Getränkewünsche ab (das volle Programm stand offen) und schaffte es geschickt, die gefüllten Plastikbecher fröhlich und unbeschadet an Mann oder Frau zu bringen.
Baggage 8 Vom Ankunftsgate an der äußersten Ecke des McCarren Airports war das Gepäckband diametral entfernt. Zwischen weiten Laufstrecken lag noch eine Bahnfahrt. So war auch der Weg des Koffers weit, der dann aber auch nach kurzer Wartezeit eintraf.
Punctuality 10 Wir waren sogar ein wenig zu früh in Las Vegas.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 9 Die „First“ hatte 16 bequeme Sessel, die wieder 2-2 aufgestellt waren. Der Sitzabstand war so ausreichend, dass selbst die gleich nach dem Start maximal zurückgestellten Lehnen der beiden Vordersitzer (die Proleten hätten sonst wohl die Füße nicht so dekorativ an die Frontwand stützen können) den Sitzkomfort nur unwesentlich beeinträchtigen konnten. Für die Becher konnte man kleine Abstellflächen zusätzlich zum Klapptisch aus der Armlehne ausklappen – wieder alles bestens. 
Entertainment 7 Dieses Flugzeug verfügte sogar über Bildschirme in den Rückenlehnen der Vordersitze, auf denen ich die Flugstrecke verfolgen konnte.
Cleanliness 9 Der A 321 N155NN war 3,5 Jahre alt, und an der Sauberkeit hatte ich nichts auszusetzen
Service 10 Die vorhin angesprochene junge Dame war auch in der Luft nicht zu stoppen. Unentwegt sauste sie durch die Kabine und mochte offenbar keine leeren Becher – schwupps waren sie durch volle ausgetauscht. Grandios – so mag ich es!
Dishes 10 Ich hatte eine Sondermahlzeit „Mama irgendwas“ vorbestellt – und diese kalte Platte war ausgezeichnet: Schinken und Salami waren schmackhaft und von Mozzarella, Oliven und getrockneten Tomaten begleitet. Dazu ein frisches Brötchen und wirklich leckeren Hummus in drei pikanten Geschmacksrichtungen. Wenn man bedenkt, dass die Flugzeit nur gut zwei Stunden betrug sehr schön. Ich vergebe (kritisch wie ich bin) bei den Speisen selten eine 10 – hier tue ich es sehr gerne.
Beverages 9 Der Predeparture Wodka-Cranberry war schon steif gemixt (ich schätze einmal 80/20 zugunsten des Wodkas, denn er war nur ganz blass rosa), die folgenden Gin Tonics (tatsächlich 3 an der Zahl) ebenso. Da freute sich das kleine Säuferlein und sah großzügig darüber hinweg, dass Schaumwein nicht verfügbar war. Das erste Getränk gab es übrigens vor dem Essen und mit warmen Nüssen.
Restrooms - nicht besucht
Extras 10 Eine Decke lag auf dem Sitz, 2 feuchte Tüchlein wurden gereicht – und der Service war grandios!


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10 Mit AA Meilen gebucht. 
Safeness
10 Auch hier wieder ein sehr kommunikativer Kapitän mit netten und persönlichen Ansagen.


Flight Review Images

Lounge









Cabin/Seat





Dishes/Beverages









Extras





View all Airline Reviews from maustravel


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2019 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com