Login:

Search Airline Reviews

Airline*
Class*
From Airport
To Airport

Search Member


Airline Review United Airlines Business Class Flight

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Overall Rating


8.58
 
Ground  8.45
Check-In 9.00
Lounge 9.00
Boarding 6.00
Baggage 8.00
Punctuality 10.00
 
Air  7.28
Seat comfort 8.00
Entertainment 8.00
Cleanliness 9.00
Service 4.00
Dishes 8.00
Beverages 8.00
Restrooms 9.00
Extras 9.00
 
Other  10.00
Price / Performance 10.00
Safeness 10.00



Dublin nach Newark  -  Business Class

United Airlines Business Class Airline Review from fireballoon has been viewed 196 times

Airline from to Date Class Flight No. Aircraft Type Seat Number
United Airlines Dublin Newark 09.2017 Business Class UA22 B777-200 two Class 8


Airline Review On the Ground

Score
Check-In 9 Hier bewerte ich das komplette Prozedere bis zur Lounge. Check-In Schalter haben um 6 Uhr geöffnet. Trotz schon größerem Andrang ging alles recht schnell und freundlich. Wichtig war der Hinweis, dass die US-Preclearance-Einrichtung erst um 7 Uhr öffnet. Also nach der Sicherheitskontrolle bei einem Kaffee die Zeit überbrückt. Dann weiter zur TSA-Sicherheitskontrolle, die tatsächlich pünktlich um 7 startete. Wir waren etwa 6:45 Uhr dort, was ich auch empfehlen würde, da man auch in der Fast Track Schlange ansonsten schnell eine große Schlange vor sich hat. Bei dieser Sicherheitskontrolle wird rein das Handgepäck nochmals geprüft. Die US Immigration öffnete kurz danach, sodass wir in Dublin schon die USA eingereist waren. Wirklich eine positive Erfahrung. Von dort geht es weiter zur 51st&Green Lounge, die rein den in die USA eingereisten Leuten zur Verfügung steht. 
Lounge 9 Die Lounge war groß, sehr hell eingerichtet und bot viele gemütliche Sitzgelegenheiten. Auch bei den fast gleichzeitigen Abflügen von United, Delta, American und Aer Lingus Richtung USA war die Lounge nicht über voll. Das Frühstücksangebot war ok. Highlight war die Pancake-Maschine. Duschen standen wohl zur Verfügung.
Boarding 6 Mit Boarding Group 1 durfte man als erstes einsteigen. An Bord dann recht kühle Begrüßung. Begrüßungsgetränk dauerte eine Weile, dafür war es angenehm kalt.
Baggage 8 Stand in Orlando bereits parat, als wir ankamen. Warum nur 8 Punkte folgt in der nächsten Bewertung.
Punctuality 10 10 Minuten zu früh in Newark.

Airline Review In the Air

Score
Seat Comfort 8 2-2-2-Anordnung in der Two-Class-Ausführung. Dadurch haben die Sitze eine angenehme Breite, sowohl zum Sitzen, als auch zum Liegen. Ebenfalls der Sitzkomfort war gut. Ablageflächen/fächer gab es ebenfalls ausreichend. Bei Reisen zu zweit war auch der fehlende direkte Zugang zum Gang kein Problem. Störend war auf der Negativ-Seite definitiv das fehlende, bzw. die zwei fehlenden Fenster in Reihe 8 auf der rechten Seite. Nur genau auf Höhe des Sitzes war eines. Das zeigte Seatguru leider nicht. 
Entertainment 8 Viele Filme und Serien, tlw. auch auf Deutsch. Schade finde ich die unflexible Flugshow. Zeitungen/Zeitschriften habe ich keine gesehen, außer den typischen United-Magazinen am Sitz. Bildschirm ist nicht sonderlich groß, aber ausreichend.
Cleanliness 9 Ok.
Service 4 Die für uns zuständige Flugbegleiterin war sicherlich noch in der amerikanischen Zeitzone und damit schrecklich müde bei Flugbeginn. Wünsche außerhalb des Protokolls waren nicht gewollt, was auch deutlich gemacht wurde. Bei nicht sekundenschneller Antwort auf Fragen, wurde einfach der nächste gefragt. Gegen Ende des Fluges wurde das etwas besser.
Dishes 8 Die erste Essensrunde war ein Frühstück, bei dem man auswählen konnte zwischen Traditional - Rührei, Speck, Bohnen, Grilltomate - oder Steak - oder French Toast. Als Vorspeise zum Frühstück - klingt ungewöhnlich, war aber lecker - gab es einen Salat und Räucherlachs. Danach Käse und Eis. Geschmacklich war alles durchaus gut.
Beverages 8 Ebenfalls ungewöhnlich: Wein zum Frühstück? Warum nicht. Zumal es dann langsam auf 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit zuging, ist daran sicherlich nichts verwerflich. Es gab einen Riesling oder Chardonnay, beide aus Kalifornien. Wasser mit Kohlensäure war auch gut.
Restrooms 9 Auf der rechten Seite war eine sehr große Toilette vorhanden, die auch laufend sauber gehalten wurde.
Extras 9 Amenity Kit ist eine schöne wieder verwertbare Tasche mit allem, was man brauchte. Heiße Tücher nach dem Start und vor der Landung.


Airline Review Miscellaneous

  Score
Price / Performance 10  
Safeness
10


Flight Review Images

Lounge



Blick aus der Lounge auf das Vorfeld

Cabin/Seat


 

Dishes/Beverages







Extras


Amenity Kit

Flugzeug in Newark


View all Airline Reviews from fireballoon


If you think that the Airline Review is not correct or offended please send us a message:
Report Airline Review

*the drawn lines on the worldmap don't show official flight routes

Whether you are a business traveler, a globetrotter or just want to write a review of your last flight and additional starting to keep track of your flights, FlightScore.com is the place for you to choose the right Airline for your next flight and keep track of your flight statistics in one place! With our extended search functions you can build your own toplist and find the airline that fits your needs the best.

© 2017 NextEra
 
No part of this website may be reproduced without permission from FlightScore.com